Who Owns the Oceans

on air 09.07.2019 - 21:40 on ARTE

Who Owns the Oceans?

Ocean Grabbing - New Rules of the Sea

Documentary by

Monika Hielscher und Mathias Heeder

Produced by

Moritz Bundschuh / Kick Film

ZDF / ARTE - 2019

music by

Florian Jahrstorfer for Century Rolls Music

Herstellungsleitung

Franz Hirner

Redaktion

Martin Ehrmann

Eine unheilvolle Allianz von Entwicklungspolitik, Privatwirtschaft und Naturschutz schickt sich an, die Meere und Küstengebiete einer neuen Ordnung zu unterwerfen. In Sri Lanka, wo die Tourismusentwicklung staatlich angeordnet ist, ist der Landraub von Küstengrundstücken an der Tagesordnung. In Costa Rica wollen Umweltschützer im maritimen Schutzgebiet Barra del Colorado den Krabbenfang komplett verbieten. Auch in Kenia wurde Bewohnern die Nutzung ihrer Mangrovenwälder an der Küste für Feuer- und Bauholz genommen. Hier forsten die Dorfbewohner Mangrovenwälder auf. Die Mangroven bieten Schutz für die Brut der Seefische und – vor allem: sie filtern CO2 aus der Luft und speichern es im Holz und im Boden. Die CO2-Zertifikate werden auf dem internationalen Markt für Emissionshandel verkauft. Von dem Erlös werden in den Dörfern Schulen und Infrastruktur gebaut. An der indischen Westküste hat der Tata-Konzern, mit Finanzierung durch die Weltbank, ein Kohlekaftwerk gebaut, dass die Fische vertreibt und somit die Lebensgrundlage der Fischer zerstört, die hier seit über 200 Jahren fischen. Doch die indischen Fischer setzen sich zur Wehr: sie verklagen die Weltbank vor dem US-Supreme Court in Washington auf Schadens- ersatz. Im März 2019, nach einem jahrelangen, kräftezehrenden Prozess, entscheidet der US-Supreme Court: Die Weltbank genießt keine Immunität, sie ist mitverantwortlich für Umweltschäden, die das von ihr finanzierte Kraftwerk verursacht.